Aktuell, Jugend|

(c): TV Saarwellingen

Viel mehr konnte kaum ein Volleyball-Freund sagen, der am Sonntag den Weg in die Sporthalle „Am Schäferpfad“ gefunden hat.

Um 10 Uhr starteten die Team des TV Lebach, TV Wiesbach, TV Losheim, TV Quierschied, TV Holz und natürlich die „Wellinger Mädels“ um den Saarlandmeister 2020 in der Altersklasse U16 weiblich herauszufinden.

In der Vorrundengruppe 1 konnte Holz den 1. Platz vor dem TV Quierschied und dem TV Losheim belegen. In Gruppe 2 schaffte Lebach den 1. Platz, Saarwellingen Platz 2 und Wiesbach Platz 3.

Im ersten Halbfinale konnte sich Lebach wie erwartet klar mit 2:0 gegen den TV Quierschied durchsetzen. Das zweite Halbfinale zwischen dem TV Holz und dem TV Saarwellingen war ein wahrer Krimi: jeder Ball wurde hart umkämpft. Im 1.Satz hatte der TV Holz noch das bessere Ende für sich und gewann mit 25:22. Aber man konnte klar merken, dass die Mädels des TVS unbedingt ins Finale wollten. Vielleicht war es genau dieser absolute Siegeswille, der den Ausschlag gab: 25:17 und 15:9 konnten die Gastgeberinnen die nachfolgenden Sätze deutlich gewinnen. Damit  hatte der TVS das Finale erreicht und damit auch die Qualifikation zur Südwestdeutschen Meisterschaft geschafft.

Was nun folgte, war für eine U16w Saarlandmeisterschaft absolut ungewöhnlich. Im Finale wurde nahezu jeder Ballwechsel von den etwa 150 (!!!) Zuschauern lautstark gefeiert. Die Stimmung „Am Schäferpfad“ war sensationell und wird allen Spielerinnen und Zuschauern noch lange in Erinnerung bleiben. Der TV Saarwellingen wehrte sich mit allen Mitteln und konnte insbesondere im 1. Durchgang das Spiel lange offen halten. Letztendlich musste man jedoch den Gästen aus Lebach den verdienten Titel des Saarlandmeister 2020 überlassen (21:25, 18:25).

  1. Platz TV Lebach
  2. Platz TV Saarwellingen
  3. Platz TV Holz
  4. Platz TV Quierschied
  5. Platz TV Wiesbach
  6. Platz TV Losheim

Die Bewirtung durch die zahlreichen Helfer des TVS war wie immer „änfach gudd“ und sucht ihres Gleichen. Danke hierfür!

Die Spielerinnen, die Zuschauer, die Stimmung, die Helfer… am Ende des langen Tages waren alle Gäste begeistert davon, was sie „Am Schäferpfad“ erlebt haben und die „Wellinger Volleyballer“ waren allesamt stolz, Teil diese tollen Vereins zu sein!

Comments are closed.