Willkommen beim Saarländischen Volleyballverband.

  • Für Sport mit Haltung – gegen rechtsextreme Ideologie

    Für Sport mit Haltung – gegen rechtsextreme Ideologie

    SVV | Verband

    Hallo zusammen,

    nachfolgend findet ihr einen Link zum LSVS, sowie einen weiterführenden Link von dort aus auch zum DOSB.

    https://www.lsvs.de/mediaportal/aktuelles/detailansicht/fuer-sport-mit-haltung-gegen-rechtsextreme-ideologie

    Der SVV schließt sich dieser Haltung an.

    Viele Grüße,

    Geschäftsstelle SVV

    09.02.2024 10:34
  • SSC Freisen: WENN EINER EINE REISE TUT.....

    SSC Freisen: WENN EINER EINE REISE TUT.....

    SVV | Vereine

    Mit der unglaublichen Anzahl von 24 Freunden, Fans und Angehörigen machte sich der SSC Freisen am vergangenen Wochenende auf seine dreitägige Tour in den hohen Norden und legte hierbei eine Fahrtstrecke von sage und schreibe 2000 Kilometern zurück.

    Unterkunft, Verpflegung und der Eintritt zu den Spielen wurden im Vorfeld perfekt von Alexander Becker organisiert, Heiko Schneider hatte für die Fans und das Team eigens T-Shirts anfertigen lassen, die auf der Hinfahrt an alle Mitreisenden verteilt wurden und großen Anklang fanden.

    Sportlich gesehen hatte die Reise Höhen und Tiefen. Im ersten Spiel gegen die Wildcats aus Stralsund schienen die Mädels von Gitti Schumacher in den ersten beiden Sätzen vor fast 400 Zuschauern in fast ausverkaufter Halle noch im Bus zu sein und kamen nicht so recht in Tritt. Ab dem dritten Satz zeigte das Team jedoch ein anderes Gesicht. Nach großartigem Spiel auf beiden Seiten ging dieser Satz knapp an den SSC, der sich im vierten Satz anschickte, einen Entscheidungssatz zu erzwingen. Doch selbst eine 14:8 Führung brachte keine Ruhe ins Spiel, so dass Stralsund sukzessive verkürzen und den Satz und damit das Spiel mit 3:1 für sich entscheiden konnte.

    Einen Tag später ging es als Außenseiter nach Hamburg, wo der ETV als Gastgeber zum Tanz bat.

    Vor der Saisonrekordkulisse von 256 Zuschauern in Eimsbüttel konnte der SSC in den Sätzen eins und drei durchaus mithalten und hatte gegen die durchweg einen Kopf größeren Elbstädterinnen gute Phasen, konnte aber auch hier eine 20:18 Führung im dritten Satz nicht ins Ziel bringen. Hierzu trug auch sicherlich die ein oder andere fragwürdige Entscheidung des Schiedsgerichtes bei, die bei Freisens Spielerinnen und ihrem Anhang für Kopfschütteln sorgten.

    Dennoch ist die Reise durchaus als Erfolg zu werten. Die Verantwortlichen, der Anhang und die Spielerinnen präsentierten sich als verschworene Gemeinschaft und werden sicher wieder bei entsprechender Gelegenheit dabei sein.

    19.02.2024 10:27
  • Ausrichtung Saarlandpokalviertel- und halbfinale

    Ausrichtung Saarlandpokalviertel- und halbfinale

    SVV | Verband

    Hallo zusammen,


    anbei findet ihr Informationen zum Saarlandpokal 2024.

    Viele Grüße

    13.02.2024 13:23
  • Volleyball: Südwestmeisterschaften der U14 und U18 am 9./10. März in St. Wendel

    Volleyball: Südwestmeisterschaften der U14 und U18 am 9./10. März in St. Wendel

    SVV | Vereine

    St. Wendel. Hochklassiger Jugendvolleyball im Doppelpack: Die Volleyballer des TV Bliesen richten am 9. und 10. März gleich zwei Südwestmeisterschaften im Nachwuchsbereich aus. Während samstags die Altersklasse U14 (Jahrgang 2011 und jünger) ihren Regionalmeister sucht, duellieren sich sonntags die besten U18 Teams (Jahrgang 2007 und jünger) aus Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Beide Turniere finden im St. Wendeler Sportzentrum statt. Bliesen ist als Saarlandmeister in beiden Altersklassen vertreten.

    Jeweils der Landesmeister und der Vizemeister aus den drei Bundesländern qualifizieren sich zu diesen Turnieren und die Konkurrenz ist seit Jahren sehr stark. Vor allem der hessische Top-Club aus Kriftel scheint ein Dauer-Abo auf die Titel auf Regionalebene zu haben. "Kriftel ist seit Jahren das Maß aller Dinge im Südwesten und spielt auch bei den Deutschen Meisterschaften immer gut mit", beschreibt Bliesens Coach Gerd Rauch. Zu den nationalen Titelkämpfen qualifizieren sich in der Regel zwei Vertreter aus dem Regionalbereich. "Das heißt, man muss mindestens das Finale erreichen, wenn man zur DM möchte", so Rauch. Ob Bliesen da ein Wörtchen mitreden kann? "Das wäre für uns schon eine schöne Überraschung, aber man weiß ja nie", ergänzt der Trainer. "Die Favoritenrolle haben wir nicht", so Rauch.

    Für das Turnier in der Altersklasse U14 (4 gegen 4) haben sich TuS Kriftel und TuS Eintracht Wiesbaden aus Hessen sowie der VC Lahnstein und der TSV Speyer aus Rheinland-Pfalz qualifiziert. Zweiter saarländischer Vertreter neben dem TV Bliesen ist der TV Saarwellingen, der vor wenigen Wochen Vizemeister geworden war. Bei der U18 sind TGM Mainz-Gonsenheim, TV Bad Salzig (beide Rheinland-Pfalz), TV Biedenkopf und TuS Kriftel (beide Hessen) zu Gast. Der zweite Saarlandvertreter ist dann der TV Losheim, der auch eine bemerkenswerte Mannschaft hat.

    Spielbeginn an beiden Tagen ist jeweils um 11 Uhr. Es wird auf zwei Feldern in Dreiergruppen gespielt (jeder gegen jeden, drei Runden). Danach folgen um ca. 14 Uhr die Halbfinal-Spiele im Überkreuzvergleich (Gruppenerster gegen Gruppenzweiter). Anschließend wird die Platzierungsrunde mit den Spielen um Platz 3 und 5 parallel gespielt. Das Finalspiel findet dann um ca. 16:30 Uhr statt. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

    Weitere Infos zu den Volleyballern des TV Bliesen gibt es unter www.tvbliesen-volleyball.de

    _____

    Text: TV Bliesen
    Foto: TV Bliesen

    12.02.2024 10:01
  • Saarlandmeisterschaft U14 männlich: Bliesen gewinnt Titel vor Saarwellingen

    Saarlandmeisterschaft U14 männlich: Bliesen gewinnt Titel vor Saarwellingen

    SVV | Vereine

    Bliesen. Lediglich vier Teams duellierten sich bei den diesjährigen Saarlandmeisterschaften der männlichen U14, die am 28. Januar in der Bliesener Sport- und Kulturhalle ausgetragen wurden. Zwei kurzfristige Absagen ließen das Teilnehmerfeld schrumpfen - und so kam es im Modus "Jeder gegen jeden" zu einem Triell zwischen Saarwellingen, Düppenweiler und Ausrichter Bliesen, der mit zwei Teams vertreten war. Der Spielfreude taten diese Absagen keinen Abbruch und alle Teams hatten große Freude am Turnier. Bliesen 1 siegte unter der Leitung von Coach Thomas Schmidt in allen drei Spielen ohne Satzverlust und durfte sich über den Titelgewinn freuen. Den zweiten Platz sicherte sich der TV Saarwellingen vor dem TV Düppenweiler (3.) und TV Bliesen 2 (4.). Durch dieses Ergebnis haben sich der TV Bliesen 1 und der TV Saarwellingen für die Südwestdeutschen Meisterschaften am 9. März im Saarland qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch - und gebt weiter Gas!

    _____

    Text: TV Bliesen
    Fotos: TV Bliesen

    07.02.2024 16:02

Archiv

Termine

Mittwoch, 21. Februar 2024
Kadertraining 09/10 männlich Kadertraining 09/10 männlich
Sonntag, 25. Februar 2024
Saarlandmeisterschaft U16 männlich Saarlandmeisterschaft U16 männlich
Sonntag, 25. Februar 2024
Saarlandmeisterschaft U16 weiblich Saarlandmeisterschaft U16 weiblich
Montag, 26. Februar 2024
Kadertraining 07/08 männlich + weiblich Kadertraining 07/08 männlich + weiblich
Mittwoch, 28. Februar 2024
Kadertraining 09/10 weiblich Kadertraining 09/10 weiblich
Samstag, 2. März 2024
Kadertraining 09/10 männlich Kadertraining 09/10 männlich
Montag, 4. März 2024
Kadertraining 07/08 männlich + weiblich Kadertraining 07/08 männlich + weiblich

Spiele

Samstag, 24. Februar 2024

13:00
TV Holz 2 TV Holz 2
-:-
Lebach 2 TV Lebach 2
-:-
13:00
TV Holz 2 TV Holz 2
-:-
Hüttersdorf TL Hüttersdorf
-:-
15:00
Lockweiler TV Lockweiler-Krettnich
-:-
Saarwell TV Saarwellingen
-:-
15:00
Lockweiler TV Lockweiler-Krettnich
-:-
Freisen 2 SSC Freisen 2
-:-
15:00
Limbach TV 06 Limbach
-:-
Saarlouis2 VSG Saarlouis 2
-:-
15:00
Limbach TV 06 Limbach
-:-
Quiersch TV Quierschied
-:-

Geschäftsstelle + Lizenzstelle

Unsere Geschäftsstelle ist zusätzlich zu unserer Erreichbarkeit über Email (geschaeftsstelle@volley-saar.de) auch zu folgenden Geschäftszeiten telefonisch unter 0151 53302232 erreichbar: 

Montag - Donnerstag:

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

13:00 Uhr - 15:00 Uhr  

Freitag:

10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Diese Zeiten sind ebenfalls die Lizenzstellenzeiten, in denen die Anträge bearbeitet werden können. Freitags nach 11:00 Uhr können die Lizenzangelegenheiten erst wieder ab montags bearbeitet werden. Die Lizenzstelle ist für euch unter folgender Emailadresse erreichbar: lizenzstelle@volley-saar.de

Folge uns auf