News aus den Vereinen

TV Bliesen: Volley Smash Cup am 14. September 2024

SVV | Vereine

Liebe Volleyball-Freunde,

zum Auftakt der Saison 2024/25 lädt euch der TV Bliesen zum diesjährigen "Volley Smash Cup" am 14. September nach St. Wendel ein. Wie im letzte Jahr spielen wir in den Altersklassen U14 männlich/mixed, U16 männlich/mixed und U18 männlich auf drei Spielfeldern im Sportzentrum. Anmelden könnt ihr eure Teams über das nachstehende Formular solange der Vorrat reicht. Je Altersklasse werden vier Startplätze vergeben.

Nachfolgend findet ihr alle nötigen Details:

Zeitplan und Spielort

Samstag, 14. September 2024
Sportzentrum St. Wendel (Am Stadion, 66606 St. Wendel)
Hallenöffnung: 10 Uhr
Spielbeginn: 11 Uhr
Siegerehrung und Turnierende: ca. 17:30 Uhr

Altersklassen

U14 männlich/mixed | 4 gegen 4 | Jahrgang 2012 und jünger | Netzhöhe: 2,15m | Spielfeld: 7x7m
U16 männlich/mixed | 6 gegen 6 | Jahrgang 2010 und jünger | Netzhöhe: 2,24m | Spielfeld: 9x9m
U18 männlich | 6 gegen 6 | Jahrgang 2008 und jünger | Netzhöhe: 2,35m | Spielfeld: 9x9m

Spielmodus

Je vier Teams in den jeweiligen Altersklassen spielen im Modus "Jeder gegen jeden" gegeneinander. Es werden Spiele auf Zeit und ohne taktische Auszeiten gespielt. Die spielfreien Teams stellen das Schiedsgericht.

Anmeldung und Startgeld

Die Anmeldung erfolgt über ein Google-Formular, dass ihr unter folgendem Link erreichen könnt: https://forms.gle/PkofZfV1DHhzHBMK7

Bitte füllt das Formular entsprechend aus, um euer Team zum Turnier anzumelden. Wenn ihr für eine zweite Altersklasse auch ein Team melden möchtet, einfach das Formular noch ein zweites Mal ausfüllen und abschicken. Jeder Verein kann je Altersklasse nur ein Team melden. Das Startgeld je Team beträgt 30 EUR und kann vor Ort gezahlt werden. Die Reihenfolge des Meldeeingangs entscheidet über die Zulassung. Bei mehr Meldungen richten wir eine Nachrückerliste ein.

Fragen?

Für Fragen könnt ihr euch an info@tvbliesen-volleyball.de wenden!

_____

Text / Grafik: TV Bliesen

18.04.2024 13:54

SSC Freisen: Großes Saisonfinale mit Heimspiel-Doppelpack und anschließender MEGA-Verlosung von sensationellen Preisen

SVV | Vereine

Die Premierensaison in der 2. Volleyball-Bundesliga PRO der Frauen biegt auf die Zielgerade ein und der SSC Freisen bietet seinen Fans am kommenden Wochenende abermals Spitzensport auf höchstem Niveau, dieses Mal sogar als Doppelpack.

Den Auftakt macht dabei am Samstag, 20.04.2024, die Mannschaft des VCO Dresden, die mit einem Sonderspielrecht in der 2. Liga Pro an den Start geht.

Das Team um Trainer Andreas Renneberg produziert mit dem wohl bundesweit einmaligen „ Dresdner Weg „ Spitzenspielerinnen am Fließband. So gehören zu dem aktuellen Kader der Nationalmannschaft vier Spielerinnen, die beim VCO ausgebildet wurden, mehr als 20 Spielerinnen spielen aktuell in der Bundesliga oder bei anderen europäischen Spitzenclubs.

Seit dem Jahr 2000 holten die Dresdnerinnen mit der U 20, annähernd gleichbedeutend mit dem Kader des VCO, zehn deutsche Meistertitel.

Einen Tag später, am 21.04.2024, 15:00 Uhr, geht es schon weiter mit einem besonderen Highlight. Der SSC Freisen freut sich, den frischgebackenen und bis dato ungeschlagenen Meister Schwarz-Weiß Erfurt in der Buchwaldhalle empfangen zu dürfen und gratuliert herzlich zur Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Beletage des deutschen Frauenvolleyballs in die erste Bundesliga.

Somit ist der Plan des Teams aus der thüringischen Landeshauptstadt voll aufgegangen, sich in der neuen 2. Liga Pro zu konsolidieren und den erneuten Aufstieg in die erste Liga in Angriff zu nehmen.

Dementsprechend ist auch die Einführung der neuen Liga als voller Erfolg zu werten, gibt es doch nach vielen Jahren wieder einmal einen regulären Aufsteiger zu feiern.

Der SSC Freisen wünscht Erfurt hierbei viel Glück und gutes Gelingen.

In der Satzpause am Samstag gibt es eine Show-Einlage der Tanzschule von Chiara Meisberger, an beiden Tagen werden nach den Spielen unter allen Zuschauern attraktive Preise verlost, darunter Präsentkörbe unserer Sponsoren Edeka Eckstein, Bierstraße Alex Linz, Gutscheine von Ligasponsor Snowtrex und unserem Fanshop, ein hansigniertes Trikot der Bundesliga-Frauen und als absoluten Highlight eine Rennwochenende auf dem Nürburgring als Co-Pilot in einem Porsche, zur Verfügung gestellt von unserem Sponsor Sportwagentechnik Huwer. 

Text: SSC Freisen

Bild: SSC Freisen

18.04.2024 13:49

VC Warndt: Aufruf

SVV | Vereine

Anbei findet ihr einen Aufruf des VC Warndt.

03.04.2024 14:54

TV Klarenthal: Vorbereitungsturnier

SVV | Vereine

26.03.2024 15:06

SSC Freisen empfängt die " Dingos " aus Niederbayern

SVV | Vereine

Exakt vier Wochen nach dem letzten Aufschlag bekommen die Fans am heutigen Samstag, 23.03.2024, ab 18:30 Uhr,  endlich wieder Bundesliga-Volleyball in der Freisener Bruchwaldhalle geboten, wenn der SSC Freisen auf das Spitzenteam vom TV Dingolfing trifft. Die Mannschaft von Trainer Andreas Urmann aus dem Regierungsbezirk Niederbayern belegt aktuell den dritten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga PRO, hat allerdings ein Spiel weniger bestritten und aufgrund des Restprogramms mit drei Heimspielen aus fünf Partien die besten Chancen auf die Vize-Meisterschaft hinter dem bereits als Meister feststehenden Team von Schwarz-Weiß Erfurt. Ein Geheimnis des Erfolges liegt sicherlich in der Tatsache begründet, dass die " Dingos " über eine Vielzahl von Spielerinnen verfügen, darunter Kapitänin Mira Schrömer, die schon seit vielen Jahren in der Sporthalle Höll-Ost ans Netz gehen und dementsprechend gut eingespielt sind. Für das Heimteam von Headcoach Brigitte Schumacher gilt es, an das gute Spiel gegen Flacht anzuknüpfen und die " Dingos " so lange wie möglich auf Distanz zu halten.

Text: SSC Freisen

Bild: SSC Freisen

21.03.2024 10:44

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

Geschäftsstelle + Lizenzstelle

Unsere Geschäftsstelle ist zusätzlich zu unserer Erreichbarkeit über Email (geschaeftsstelle@volley-saar.de) auch zu folgenden Geschäftszeiten telefonisch unter 0151 53302232 erreichbar: 

Montag - Donnerstag:

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

13:00 Uhr - 15:00 Uhr  

Freitag:

10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Diese Zeiten sind ebenfalls die Lizenzstellenzeiten, in denen die Anträge bearbeitet werden können. Freitags nach 11:00 Uhr können die Lizenzangelegenheiten erst wieder ab montags bearbeitet werden. Die Lizenzstelle ist für euch unter folgender Emailadresse erreichbar: lizenzstelle@volley-saar.de